Jahresrückblick 2018

March 19, 2019

Liebe Vereinsmitglieder und Malawifreunde,

 

wieder liegt ein Jahr seit der letzten Mitgliederversammlung hinter uns und wieder ein Jahr, in dem sich vieles getan hat.

 

So konnten wir auch wieder für über 450 Patenkinder einen Schulbesuch und eine persönliche Grundversorgung sicherstellen, was nach wie vor nicht für alle Kinder in Malawi gilt, denn noch immer gehört Malawi zu den ärmsten Ländern der Welt.

 

Auch wenn die allgemeine politische und gesellschaftliche Situation sich immer mehr stabilisiert, fehlen häufig die finanziellen Mittel in diesem Land für Bildungsmaßnahmen aller Schul- und Ausbildungs-formen.


Der Kontakt zu den Ordensschwestern in Malawi, die für die Umsetzung der Unterstützung vor Ort verantwortlich sind, ist weiterhin sehr eng und lebendig.

 

In der Frühjahrsausstellung bei Westermann durften wir die Leitung der Cafeteria übernehmen und der Erlös konnte als Vereinseinnahme verbucht werden. Diese sehr gut organisierte Aktion war wieder ein großer Erfolg.

 

Anfang Juni fand der gut besuchte Missionslauf statt. In diesem Jahr zum ersten Mal mit dem „Sommer-Biathlon“. Unser Verein hatte wieder die Organisationen vom Imbissstand übernommen. Die Kosten für den Verkaufswagen, Pommes, Bratwurst usw. wurden gesponsert, so dass der Reinerlös sich sehen lassen konnte. Aber auch die gut gelaunten Standbesetzer sorgten dafür, dass es bei den „Kunden“ viele zufriedene Gesichter gab.

 

Der „Container 2018“ hat Visbek im Juni verlassen und im August die Endstation „Bistum Lilongwe“  erreicht. Schon Anfang August machte sich Werner Böttcher auf den Weg, um bei konkreten Projekten „Hand anzulegen“ und um beim Auspacken des Containers dabei zu sein. So konnte, dank des Einsatzes von Werner, u. a. eine größere Zaunanlage gebaut werden. Nun können unter der Leitung der Teresian-Sisters größere landwirtschaftliche Flächen noch sinnvoller das ganze Jahr genutzt werden.

 

An mehreren Wochenenden im November wurde wieder die Adventsausstellung bei Westermann mit dem Betreiben des Cafés und des Glühweinstandes begleitet. Auch hier hatten sich die Bemühungen gelohnt.

 

Bei einem neuen Kindergarten, der von den Teresian -Sisters unterhalten wird, fehlte immer noch der Zugang zu Wasser. Mit weiteren finanziellen Mitteln wurde dort Ende 2018 eine von Hand zu betreibende Brunnenanlage gebaut. Nun freuen sich die Kinder und Mitarbeiter des Kindergartens über sauberes Wasser.

Daneben wird der Brunnen auch von den Bewohnern der umliegenden Häuser bzw. Hütten benutzt.

 

 

Im November erhielten die verantwortlichen Schwestern in Malawi die 2. Jahresrate für die Patenkinder von ca. 30.000 €.

 

Der Container für 2019 steht bereits seit Dezember 2018 auf dem Hof Ideler in Bonrechtern. Wie in den vorangegangenen Jahren werden auch weiterhin vom Container-Team das ganze Jahr Hilfsgüter und weitere „nützliche Dinge“ wie Nähmaschinen, Schulbedarf, medizinischer Bedarf, Kleidung, Computer, Geschirr, Stoffe, Stromaggregate, Tischlereiwerkzeuge und vieles mehr gesammelt und verpackt.

Geplant ist, dass der Container noch Ende März 2019 Deutschland verlässt.

 

Sie sehen: Die bereitgestellten Mittel können so weiterhin gezielt eingesetzt werden, immer mit dem Schwerpunkt „Hilfe zur Selbsthilfe“.

 

Und wir sind sicher, dass durch unsere Unterstützung den Menschen in Kindergärten, Schulen, Heimen, Krankenstationen und weiteren Einrichtungen viele lebensfrohe Momente und Aussichten auf eine bessere Zukunft geschenkt werden.

 

Aber all das ist, wie schon des Öfteren erwähnt, nur möglich durch die Hilfe eines jeden einzelnen, wie ehrenamtliche Helfer, Paten, Spender, Unternehmer, …

 

Ich möchte ihnen, im Namen der Menschen in Malawi, ein großes „Zikomo“ aussprechen und hoffe, dass wir alle uns noch lange mit den Menschen in Malawi verbunden fühlen!

 

Dieter Varnhorn

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

October 3, 2019

March 19, 2019

February 13, 2019

February 13, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square