Warum gibt es den Verein „Hilfe für Malawi e.V.,Visbek“?

 

 

 

Father Joseph Mpinganjira kam 1997 nach Deutschland, um Kirchenrecht zu studieren. Während seines Studiums wohnte er, vor allem an den Wochenenden und in den Ferien, im Visbeker Pfarrhaus und hat mit den Visbekern gelebt, gelacht und gebetet.
Er hat viel von seinem Heimatland erzählt. Malawi ist ein sehr schönes Land und die Menschen sind sehr herzlich, deswegen nennt man dieses Land „the warm heart of Africa“. Dennoch ist es eines der ärmsten Länder der Welt und es gibt viele Hungersnöte, medizinische Unterversorgung, mangelnde Schulbildung und Aids! 48% der Bevölkerung sind jünger als 15 Jahre. Schnell wurde uns klar, dass die Menschen in Malawi Hilfe bedürfen.
Als Father Joseph am 9. Juli 2000 verabschiedet wurde, gab es ein großes Fest in Visbek unter dem Motto „Zikomo Malawi“ (Danke Malawi). An diesem Tag entstanden zunächst die Patenschaften für Waisenkinder (meist Aids-Waisen). Unser Ziel war es dafür zu sorgen, dass Malawi und Father Joseph nicht in Vergessenheit geraten wird. Aus diesem Grunde wurde am 16.12.2001 der Verein „Hilfe für Malawi e.V., Visbek“gegründet.
Die Ziele des Hilfe für Malawi e.V. Visbek

 

 

 

 

 

 

 

Dass die schulische und berufliche Ausbildung für die Kinder und Jugendlichen in einem Land, dass zu den Ärmsten der Welt gehört, ganz wichtig ist, kann sich jeder sicherlich vorstellen. Aus schulischer Bildung entwickelt sich Arbeit, Wohlstand und Leben. Dieses Ziel verfolgt der Verein sehr nachdrücklich, damit sich die Menschen in Malawi in naher Zukunft selbst helfen können!
 
 
Patenschaften für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche

 

 

 

Es gibt viele Aidswaisen. Diese Kinder hätten ohne finanzielle Unterstützung keine Überlebenschance.Wir wissen aus Besuchen in Malawi, dass ohne die Unterstützung der Paten, viele Kinder heute nicht mehr leben würden.
Um diese Kinder zu unterstützen kann jeder der möchte Pate werden. Für nur 10€/Monat kann man so einem der Waisenkinder einen Schulplatz, einen Schlafplatz und jeden Tag genug Essen ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

 

Der Wiederaufbau der Schulen

 

 

 

Wir glauben daran, dass die Zukunft eines jeden Landes von einer guten Erziehung, Ausbildung und Disziplin abhängig ist. Viele Kinder gehen nicht zur Schule, weil die Familie diese Ausbildung nicht bezahlen kann. Der Unterricht an den Schulen findet in freier Natur auf dem Boden statt. Andere Schulen haben weder Türen, Fenster, Toiletten oder Bänke. Denke Sie einmal an Ihre eigene Schulzeit! Wir wollen weitere Schulen aufbauen!

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützung verschiedener handwerklicher Betriebe

 

 

 

Um für seinen Lebensunterhalt zu sorgen, braucht man eine Arbeitsstelle. Nicht nur qualifizierte Mitarbeiter fehlen, sondern auch Arbeitsmaterialien, Werkzeuge und Maschinen. Hier haben wir mit der Tischlerei schon ein Projekt auf den Weg gebracht. „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist das Schlagwort. Mit sehr viel Einsatz haben sich einige Visbeker an dieser Werkstatt beteiligt.
Weitere Projekte, wie der Aufbau der KFZ-Werkstatt, werden folgen. So können wir dafür sorgen, dass Menschen ihren eigenen Lebensunterhalt verdienen können.

 

 

 

 

 

 

 

Der Kampf gegen den Hunger

 

 

 

Die Hungersnot in Malawi ist sehr groß. Oft ist nur das nötigste vorhanden. Hilfe für Malawi e.V. möchte versuchen, durch die Sammlung von Spendengeldern, Lebensmittel zu kaufen, die vor Ort Hungernden vor dem Tod retten. Unsere Erfahrung zeigt, dass wir hier noch sehr viel Arbeit haben werden. Durch weitere Projekte soll versucht werden, dass die Menschen sich sich selbst versorgen können. Erste Gespräche für dieses Projekt sind geführt!

1. Vorsitzender

 

Dieter Varnhorn

Rechterfelder Str. 7

449429 Visbek

Tel.: 04445/1480

 

dieter.varnhorn@caritas-altenoythe.de

 

2. Vorsitzender

 

Werner Böttcher

Elsa-Brandström-Str. 9

49429 Visbek

Tel.: 04445-1478

wboettcher@online.de

 

Kassenwärtin

 

Melanie Hitz

Heide 17

49429 Visbek

Tel.: 0162/9853548

melanie.haskamp@web.de

Schriftführerin

 

Michaela Harting

Visbeker Damm 22a

49429 Visbek

Tel.: 04445/966218

mharting@harting-tischlerei.de

 

Bild folgt

 

Hermann-Josef Lüker

Inseldamm 2

49429 Visbek

Tel.: 04445-9696-0

info@h-j-luecker.de

 

 

 

Ulla Langfermann

Mozartstr. 7

49429 Visbek

Tel.:04445-2205

u.langfermann@gmx.de

 

 

Peter Thie

Uhlenkamp 27

49429 Visbek

Tel.: 04445-7296

peter.thie@ewetel.net

 

Janina Mucker

Hesterhöge 9

27793 Wildeshausen

Tel.: 04445/961184

jmhw1989@gmail.com